Home ank

Frühjahrsanbau

 

Herbstanbau

 

Sehr geschätzte Kunden, liebe Freunde der Probstdorfer Saatzucht!

Bis auf eine kurze Pause während der Weihnachtsfeiertage geht bei uns die Vorbereitung auf die Frühjahrssaison mit Hochdruck weiter. Die Saatgutreinigungsanlagen laufen auf vollen Touren, und im Qualitätslabor löst eine Untersuchung von Keimfähigkeit, Reinheit und Besatz die nächste ab.

Es ist eine Witterungsfrage, wann der Frühjahrsanbau beginnen kann, aber wir müssen rechtzeitig vorbereitet sein. Der erste Anbau ist üblicherweise Durum, und hier ergänzt der neue TESSADUR die bewährten Qualitätssorten FLORADUR und TAMADUR.

Braugerste ist die Hauptkulturart bei Frühjahrsgetreide. Unsere RGT PLANET hat auch im vergangenen extrem trockenen Jahr gute Ergebnisse erzielt und sich in der Praxis bewährt. Mit ELEKTRA stößt eine sehr frühreife Sorte mit sehr großer Siebung, die deutlich vor Winterweizen zu ernten sein wird, nach.

Bei Hafer drängt SAMSON auf den Markt, eine Neuzüchtung mit einer optimalen Kombination aus früher Reife, guter Standfestigkeit und bester Kornqualität. Allerdings ist heuer die Saatgutverfügbarkeit noch knapp.

Für die Nischenkulturart Sommertriticale können wir die neue Sorte MAMUT anbieten, welche in allen Versuchen klar die Höchstergebnisse lieferte.

Ein Schwerpunkt des Probstdorfer Portfolios sind die Sojabohnensorten im Doppel- und Dreifachnullbereich. Neben der bewährten SULTANA (-000-) und der beständigen SIGALIA (-00-) kommen neu die extrem standfeste RGT SIROCA (-00-, Reife 5) und die in allen Prüfungen ertragreichste hellnabelige ANGELICA (-00-, Reife 6). Die ebenfalls standfeste ALEXA (000) rundet mit Reifeeinstufung APS 2 das Sortiment perfekt ab.

Sonnenblumenanbau und Trockentoleranz gehören zusammen. Auch in dieser Hinsicht haben wir mit NK STRADI, TUTTI (HO) und SY BACARDI (Clearfield plus) ein exzellentes und perfekt angepasstes Sortenangebot.

Unser Maissortiment wird auch ausgebaut, neu kommt JUDOKA (RZ 370) dazu, und der leistungsfähige Silo- und Körnermais MONARMORE (RZ ca. 270) hat sich in der Praxis bestätigt.

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Anbau mit den Sorten der Probstdorfer Saatzucht.



Ihr Michael Gohn



Die Probstdorfer Saatzucht verkauft Qualitäts-Original-Saatgut mit der Etikette A6M... - achten Sie darauf!

Fühjahrsanbau Produkte

Das aktuelle Thema

   Zentrale und Verkauf: 1011 Wien, Parkring 12, Tel 01 / 515 32-241