Home


Ackerbohne

 

hafer

 

Anbaufläche 2017 konstant auf hohem Niveau

Die Anbaufläche bei Ackerbohne ist in der Saison 2016 nach einem Zwischentief 2009 wieder auf  über 10.900 ha angestiegen, dieses Niveau konnte in der Saison 2017 mit 10.500 ha geahlten werden. Gegenüber Körnererbse ergibt sich bei Ackerbohne ein Flächenüberhang von  4.000 ha. Der Großteil der Ackerbohnenfläche (66%) wurde auch heuer wieder von Biobetrieben bestellt.

Für den kommenden Frühjahrsanbau bietet die Probstdorfer Saatzucht wieder die bereits bewährte Sorte MERKUR. Diese zeigt eine deutliche Verbesserung in bei den relevanten Merkmalen Kornertrag, Standfestigkeit, Proteingehalt, und Bruchfestigkeit.

   Zentrale und Verkauf: 1011 Wien, Parkring 12, Tel 01 / 515 32-241