Home


Sojabohne

 

sommerdurum

 

Das leistungsfähigste Sortiment für alle Anbaugebiete

Die Probstdorfer Saatzucht bietet zum Frühjahrsanbau 2020 in allen Reifegruppen die jeweils ertragsstärksten Sorten für sämtliche Verwendungszwecke.

ABACA & ACHILLEA (beide 000) neu im Sortiment

In weiten Teilen Oberösterreichs und im westlichen Niederösterreich wird auch 2020 wieder die frühreife 000-Hauptsorte SULTANA angebaut. SULTANA besticht durch hohe Ertragsleistungen und eine sehr gute Standfestigkeit, vor allem in Gunstjahren eine erfolgsentscheidende Eigenschaft. Aber hausintern wird die Konkurrenz größer. Im sehr frühen Reifebereich überzeugt die neue Eigenzüchtung ABACA mit hohen Ertragsleistungen. ABACA hat als 1. sehr früh abreifende Sorten auch keine Probleme mit  aufspringenden Hülsen. ABACA wird ab 2020 im frühen Sortiment die standfeste ALEXA ergänzen und mittelfristig komplett ablösen.

Im mittelspäten 000-Reifebereich ist die offiziell ertragsstärkste 000-Sojabohne ACARDIA angesiedelt. ACARDIA zeigt auch bei Wasserknappheit überdurchschnittliche Leistungen, verfügt über einen hellen Nabel und ist ausreichend standfest.Von der Neuzüchtung gibt es 2020 erstmals auch ausreichend Saatgut. Ganz neu und ebenfalls mit er Reifeeinstufung APS 4 registriert ist die neue standfeste und proteinreiche ACHILLEA. Diese ist von der Genetik der Mitbewerbssorte Adelfia sehr ähnlich und kann auch als Frühdruschssorte im 00-Gebiet angebaut werden.

 

ANGELICA und ATACAMA dominieren im 00-Segment.

Die extrem trockentolerante Neuzüchtung ATACAMA dominierte im Doppel mit der bereits eingeführten ANGELICA die Wertprüfungsversuche im 00-Anbaugebiet fast nach Belieben. Reifemäßig ist ATACAMA im Bereich der schnellwüchsigen und langjährig bewährten Hauptsorte SIGALIA angesiedelt. Bei der etwas später reifenden ANGELICA beeindruckt die Flexibilität und Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche Wuchsbedingungen.   ANGELICA kommt einerseits exzellent mit trockener Sommerwitterung zurecht und andererseits reagiert sie auf höhere Niederschläge (Steiermark 2018) mit positiven Ertragsausreißern auf über 5,5 to/ha. Aufgrund der Metribzuinverträglichkeit ist ANGELICA natürlich auch die bevorzugte Wahl in den "Ambrosiagebieten".

Besonders interessant ist auch die extrem standfeste RGT SIROCA. Diese ist vom Wuchstyp, Ertragspotential und Proteingehalt mit ES Mentor vergleichbar, reift aber deutlich früher ab (APS 5). Daher hat RGT SIROCA ein sehr breites Anbauspektrum in beiden Reifesegementen (00/000). Mehr als nur eine Sortimentsergänzung ist nach wie vor die spät reifende(0) und extrem standfeste REGALE, eine absolute Bank im Südburgenland. 

Beste Saatgutqualität
Die Probstdorfer Saatzucht ist seit Jahrzehnten ein Garant für ausgezeichnete Saatgutqualiät bei Getreidesaatgut. Diese positiven Attribute konnte die Anerkennungsbehörde auch bei der Produktion von hochwertigem Sojasaatgut bestätigen. Konventionelles Probstdorfer-Original-Sojabohnensaatgut wird 2020 standardmäßig beimpft angeboten.

Das aktuelle Thema

   Zentrale und Verkauf: 1011 Wien, Parkring 12, Tel 01 / 515 32-241