Home


Sommergerste

 

sommerdurum

 

 

Wirtschaftliche Braugerstenprouktion nur mit RGT PLANET und ELEKTRA!

Die Sommergerstenfläche hatte mit österreichweit nur mehr 51.000 ha im Jahr 2016 den absoluten Tiefpunkt erreicht, 2017 konnte erstmals wieder etwas zugelegt werden. Um in den nächsten Jahren wirtschaftlich konkurrenzfähig Braugerste erzeugen zu können bedarf es aber auch neuer leistungsfähiger Sorten.

RGT PLANET ertraglich unerreicht

Mit der neuen RGT PLANET ist endlich wieder einmal eine neue Braugerstensorte mit einem doch deutlich merkbaren Ertragsvorsprung auf den Markt. Die bisherige Hauptsorten Salome, FABIOLA und Cerbinetta wurden von RGT PLANET mehrjährig um bis zu 16%!!! im Kornertrag übertroffen. RGT PLANET ist mehrjährig auch über den neuen Braugersten angesiedelt.

Derzeit im industriellen Großmäzungsversuch befindet sich die sehr frühreife ELEKTRA, eine vieversprechende Neuzüchtung. ELEKTRA kommt im Vollgerstenertrag als einzige Sorte an RGT PLANET annähernd heran und kann aufgrund des Reifevorsprungs gesichert vor Winterweizen geerntet werden. Ein Argument für die Entzerrung der Arbeitsspitzen beim Landwirt und beim Erfassungshandel. Die Freigabe von ELEKTRA wird Mitte Jänner 2018 erwartet. .

 

 

 

   Zentrale und Verkauf: 1011 Wien, Parkring 12, Tel 01 / 515 32-241