Home

Herbstanbau

 

Herbstanbau

 

Sehr geschätzte Kunden, sehr geehrte Freunde der Probstdorfer Saatzucht,    

Unser Züchtungsteam in der Saatzucht Donau arbeitet mit Hochdruck, und laufend werden neue Sorten zur offiziellen Wertprüfung angemeldet, von denen die im wahrsten Sinne des Wortes erlesensten die Eintragung in die Sortenliste schaffen. Um gerade beim Beispiel Weizen einen kurzen Einblick zu geben: jährlich werden ca. 500 Kreuzungen durchgeführt, die in den ersten zwei Jahren nur vermehrt werden. Ab der dritten Generation wird selektiert – „die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen“. Das geht über drei Generationen, um die Homogenität auf über 90% zu bringen. Da gewinnt der Züchter / die Züchterin einen Einblick über Leistung und Resistenz der jeweiligen Sorte. Danach folgt eine zwei- bis dreijährige intensive Vorprüfung, bevor eine Sorte offiziell angemeldet wird. Und so stehen bei uns im Zuchtgarten ca. 11.000 – 13.000 verschiedene Parzellen an Winterweizen. Das ist ein respektabler Aufwand, die Züchtungsarbeit beträgt ca. 15% des Umsatzes – ein im Branchenvergleich extrem hoher Wert.

Und trotz aller Zuchtfortschritte können wir heuer ein Jubiläum feiern. Unsere jedem bekannte Weizensorte CAPO wird 30 Jahre alt und ist noch immer voll dabei. Er war viele Jahre lang wegen seiner Beständigkeit und Stabilität die Nr. 1 in Österreich und ist es nach wie vor im weiter wachsenden Biomarkt.

Als Gegenstück und Beispiel unserer Zuchtarbeit bieten wir mit CHRISTOPH (BQG 7) eine ganz neue Sorte für alle Betriebe und alle Böden an: Beste Ertragsleistungen, exzellente Standfestigkeit, kürzerer Wuchs und stabile hohe Hektoliterwerte kennzeichnen die neue Premiumweizensorte. Gerade für den uns wichtigen Biosektor können wir mit dem proteinreichen ARNOLD, dem rundum gesunden TOBIAS und dem universellen ALESSIO ein volles Sortiment anbieten.

Besonders stark sind wir aber auch in der Mahlweizenproduktion vertreten. Der sehr standfeste SIEGFRIED gilt allgemein als die mehrjährig leistungsfähigste Sorte, und mit der neuen KWS-Züchtung GERALD steht Ihnen ab September ein frohwüchsiger Hochertragsweizen mit ausgeprägter Braunrosttoleranz im größeren Umfang zu Ihrer Verfügung. Neu im Programm ist heuer der REBELL-Nachfolger RGT AKTION. Der qualitätsbetonte Hybridweizen HYVENTO erfreut sich mittlerweile auch schon reger Nachfrage.

Unsere mehrzeiligen Gersten, bei denen wir die marktführende Stellung halten, werden durch die neue Hochertragssorte JOURNEY ergänzt, welche eine deutliche Verbesserung gegen Ramulariainfektionen aufweist. Mit dem zukünftigen Wegfall des Wirkstoffes Chlorthalonil sind die Sortenresistenzen umso wichtiger. Unsere extrem frühreife FINOLA aus eigener Züchtung ist die natürliche Versicherung gegen Frühjahrs- und Vorsommertrockenheit.

Trotz deutlicher Rückgänge des Durumanbaues setzen wir weiter auf diese Kultur, bei welcher wir in den letzten Jahren gerade bei den Winterformen wegen der besseren Ertragssicherheit viel Entwicklungsarbeit geleistet haben.

Bei Triticale gibt es für jeden Verwendungszweck das richtige Produkt. Das Allroundtalent FREDRO kann aber überall angebaut werden. Für Hochertragsgebiete sind das standfeste KAULOS und das kurzwüchsige und extrem blattgesunde KASYNO die erste Wahl. Im Mühl- und Waldviertel dominieren traditionell nach wie vor PRESTO und TRICANTO.

Als kleinen Innovationsbeitrag bieten wir bei einigen ausgewählten Sorten heuer die neue Beize SYSTIVA an. Diese enthält den Wirkstoff Fluxapyroxad für einen frühestmöglich verfügbaren und lang anhaltenden
Schutz von Getreidebeständen gegen Blattkrankheiten.

Die Probstdorfer Saatzucht stellt Ihnen auch heuer wieder hochwertiges Saatgut in bester Qualität, einwandfreier Gesundheit und höchster Triebkraft zur Verfügung. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen gelungenen Anbau und eine erfolgreiche Ernte mit den Sorten der Probstdorfer Saatzucht.

Ihr Dr. Michael Gohn 

Die Probstdorfer Saatzucht verkauft Qualitäts-Original-Saatgut mit der Etikette A8M... - achten Sie darauf!

Herbstanbau Produkte

   Zentrale und Verkauf: 1011 Wien, Parkring 12, Tel 01 / 515 32-241